[KUA-Zahl] [Himmelsrichtungen] [Schlafzimmer] [Eingangstür] [Farben] [Elemente]

Feng Shui - Einrichtungshinweise für positive Energie - Schlafzimmer
1. einen Raum in der persönlichen besten Himmelsrichtung (ersatzweise die nächstbesten) im oberen Hausbereich auswählen (bei mir: NW) und einfach ausstatten
Anmerkung: bei medizinisch unbegründeter Kinderlosigkeit soll helfen, das Schlafzimmer im Nien-Yen-Bereich des Ehemannes (Jürgen: SW) einzurichten

2. der Kopf sollte beim Schlaf in Sheng Chi - Richtung (bei mir: NW) und nie auf die Toilette zeigen
Anmerkung: Bei medizinisch unbegründeter Kinderlosigkeit soll helfen, das Bett mit dem Kopfende in die Nien-Yen-Himmelsrichtung des Ehemannes zu stellen. Außerdem sollen Kindergemälde und -fotos sowie ein kleines Drachensymbol in Bettnähe den Raum schmücken.

3. das Bett (wenigstens das Kopfende) soll nicht unter einem Fenster oder Balken sowie zwischen zwei Türen stehen (am besten diagonal zur Tür)

4. die Füße sollen nicht auf die Tür (Yin = Todesposition) und die Toilette zeigen

5. es sollen keine Spiegel (vor allem nicht an der Decke) im Schlafzimmer sein (evtl. wenigstens nachts abdecken); der Spiegel soll das Bett nicht reflektieren (Scheitern der Ehe möglich)

6. keine lebenden Blumen aufstellen, sondern lieber Bilder von Kindern und reifen Früchten anbringen (ein Pfingstrosenbild an der Schlafzimmerwand soll zwar das Liebesleben von Eheleuten beflügeln, könnte aber auch zu außerehelichen Affären animieren)
Anmerkung: Wahrscheinlich sind meine Seiden-Pfingstrosen im Wohnzimmer für meine romantische Beziehung verantwortlich :-)

7. ein Pfingstrosenbild außen an der Schlafzimmertür hilft heiratsfähigen jungen Single-Frauen, den richtigen Partner zu finden

8. eine männliche und eine weibliche (Paar!!!) Mandarinenente (Keramiken, Foto oder Gemälde) im Südwesten des Schlafzimmers soll ebenfalls das Liebesglück fördern (alternativ können es auch Turteltauben sein)

9. keine geteilten Matratzen verwenden (positiver sollen sogar getrennte Betten und Schlafzimmer entsprechend der persönlich günstigsten Himmelsrichtung sein)

10. kleine rote Lichter fördern Leidenschaft und Fruchtbarkeit

11. kein Aquarium, kein Bild mit einem See oder keinen Zimmerbrunnen aufstellen (Wasser-Element wegen der Förderung von Missverständnissen vermeiden)

11. einen Toilettentisch im Süden, Südwesten oder Nordosten des Schlafzimmers aufstellen, aber so, dass der Spiegel das Bett nicht reflektiert

12. Die Schlafzimmertür sollte nicht gegenüber einer Toilette, einer scharfen Mauerkante oder einer Treppe liegen.


Hundertprozentig wird man sich wohl nie nach diesen Regeln richten können, aber in der Feng Shui - Lehre führen ja viele verschiedene Wege zur Verbesserung des persönlichen Feng Shui und damit zum Ziel.